Termine

17. Dezember 2019
Ortsverbandstreff FDP Dresdner Westen
Beginn: 19:00
Ende: 17. Dezember 2019 - 21:00
Ort: Restaurant Hüftgold Dresden, Clara-Zetkin-Straße 15, 01159 Dresden, Deutschland
Beschreibung: Die Freien Demokraten im Dresdner Westen treffen sich regelmäßig in gemütlicher Runde, um über die aktuelle Tagespolitik zu diskutieren, Veranstaltungen des Ortsverbandes zu planen und sich mit Parteimitgliedern aus ganz Dresden zu vernetzen. Alle FDP-Mitglieder, Freunde und Interessenten des liberalen Gedankenaustauschs sind herzlich eingeladen.
Der Ortstreff findet immer zu den angegebenen Daten um 19 Uhr im Restaurant "Hüftgold" (Clara-Zetkin-Straße 15, 01159 Dresden) statt. Wir tagen im Separée, das auch eine Kinderecke hat. Bringen Sie Ihren Nachwuchs also gern mit.
Zur Gesamtübersicht

Aus den Sozialen Medien

FDP-Kreisverband Dresden

5G - eine Technologie aus Dresden für die Welt. (y)
Sachverständige aus Medizin, Technik, Verwaltung und Soziologie stehen heute mit ihrer Expertise im Deutsches Hygiene-Museum zur Verfügung, sie beantworten Fragen und beleuchten verschiedene Perspektiven.
... See MoreSee Less

6 days ago  ·  

View on Facebook

Wir gratulieren der LHG Dresden für das tolle Ergebnis bei den Universitätswahlen der TU Dresden .Wir haben bei den Senatswahlen an der TU Dresden 14,5% der Stimmen und bei den Wahlen für den erweiterten Senat 25,4% auf uns vereinigen können!
Somit werden wir im nächsten Jahr mit Sarah Ute Freygang eine starke Stimme im erweiterten Senat haben 🥳.
Für einen Sitz im Senat haben uns leider 50 Stimmen gefehlt, wir freuen uns dennoch über das gute Ergebnis 😀.

Herzlichen Dank allen Kandidierenden und Glückwunsch an Sarah!
Alle Ergebnisse findet ihr hier tu-dresden.de/tu-dresden/organisation/wahlen/universitaetswahlen/universitaetswahlen-2019
... See MoreSee Less

7 days ago  ·  

View on Facebook

Statement des Kreisvorsitzenden und Stadtrates Holger Hase zum Abbruch der heutigen Stadtratssitzung:

„Was ich heute Abend im Dresdner Rathaus erlebt habe, war skandalös und zutiefst erschüttert. Wir haben es nicht einmal geschafft, uns auf eine Tagesordnung für die Sitzung zu einigen. Stattdessen standen Machtspielchen und Imponiergehabe im Vordergrund. Wer so handelt diskreditiert unsere demokratischen Institutionen. Das Ansehen des Stadtrates fällt ins Bodenlose. Wir brauchen uns nicht zu wundern, wenn Rechtspopulisten Wahlerfolge feiern. Ich kann nur dringend an alle politischen Kräfte appellieren, sich zusammenzureißen und zur Sacharbeit zurückzukehren. Dresden braucht verantwortlich handelnde Kommunalpolitiker und keine Selbstdarsteller und Parteiideologen. Hoffentlich finden wir schnell einen Weg aus dieser politischen Krise“.
... See MoreSee Less

3 weeks ago  ·  

View on Facebook

FDP-Fraktion im Dresdner Stadtrat

Absolut unverständlich! Grün-Rot-Rot vertagt die gesamte Tagesordnung des heutigen Stadtrates – als Trotzreaktion gegenüber dem Oberbürgermeister Dirk Hilbert. Damit wurden sowohl die Einwohnerfragestunde als auch weitere wichtige Entscheidungen rund ums Städtische Klinikum, Thema Asyl sowie Verkehrszug Zellescher Weg aufgeschoben.
So können wir in Dresden nicht vorankommen!
... See MoreSee Less

3 weeks ago  ·  

View on Facebook

Und täglich grüßt das Murmeltier:

Bereits im Februar hatte der Stadtrat eine Variantenuntersuchung zur Albertstraße beschlossen. Ein erneuter Antrag von Rot-Rot-Grün hob dieses Thema heute erneut in den Stadtrat. Mit knapper Mehrheit und entgegen der Stimmen der FDP-Fraktion gelang es Rot-Rot-Grün die Variantenprüfung zu umgehen und den Straßenrückbau anzugehen.
Robert Malorny von der FDP-Fraktion machte deutlich, dass wir den Rückbau von vorhandener Infrastruktur nicht unterstützen. Denn wir reden hier nicht von einer Nebenstraßen, sondern von einer der wenigen Hauptverkehrsachsen der Stadt. Wir haben uns für die Umsetzung des Beschlusses zur Prüfung der Varianten stark gemacht, um einen sachpolitischen Entschluss zu Gunsten aller Verkehrsteilnehmer treffen zu können. „Wir wollen ein modernes Radwegenetz, keine weiteren symbolischen Linien auf den Straßen, die im Nirgendwo enden oder Stellflächen kreuzen – ein scheinbar neuer Trend in der Verkehrsplanung der Landeshauptstadt. Lassen Sie uns auf die Variantenuntersuchung warten und gemeinsam eine für alle vertretbare Lösung debattieren“, so Robert Malorny von der FDP-Fraktion.

Den Livestream der aktuellen Sitzungen finden Sie unter: www.dresden.de/de/rathaus/politik/stadtrat/stadtratssitzung-live3.php

Foto: Landeshauptstadt Dresden, Livestream der Stadtratssitzung vom 30.10.2019
... See MoreSee Less

1 month ago  ·  

View on Facebook

Jungliberale Aktion Dresden

"Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren."
Genau vor 71 Jahren verkündet die UN-Generalversammlung die Allgemeine Erklärung der Menschenrecht. Besonders in einer Welt, in der immer wieder Menschenrechte verletzt werden, ist es wichtig, dass man jeden Tag des Jahres für Sicherheit, Freiheit und Menschenrechte einsteht.
... See MoreSee Less

21 hours ago  ·  

View on Facebook

Nicht vergessen: Am Mittwoch, den 11.12.2019, veranstalten wir ab 19 Uhr einen Stammtisch in Kooperation mit dem RPJ rund um das Thema "Konfliktregion Südchinesisches Meer". Als Stargast haben wir den JuliA Landesvorsitzenden Hai Bui zu Besuch, der uns über die derzeitige Lage berichten wird. Wir freuen uns auf Euch und einen spannenden Diskurs. 😉

Eine Veranstaltung des RPJ in Kooperation mit der JuliA Dresden
Inhaltlich verantwortlich: JuliA Dresden
Gefördert aus Mitteln des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Verbraucherschutz, Geschäftsbereich Gleichstellung und Integration.
ViSdP: www.rpj-sachsen.de
Ring Politischer Jugend Sachsen e.V. (RPJ Sachsen), Wettiner Platz 10a (Hinterhaus), 01067 Dresden
... See MoreSee Less

2 days ago  ·  

View on Facebook

Heute ist internationaler Tag des Ehrenamtes. 🧑‍🚒👩‍🚒💪
Wir möchten uns bei allen ehrenamtlich Tätigen bedanken, denn wir wissen, dass ohne Ehrenamt nichts geht. 💛 Deswegen haben wir bei unserem letzten Kreiskongress einen Antrag beschlossen, der die Zukunft des Gefahrenschutzes sichern soll. Wir fordern, dass sich das ehrenamtliche Engagement positiv auf die Altersvorsorge auswirkt. Um Nachwuchs zu gewinnen, soll den verschiedenen in Gefahrenabwehr oder Zivil- und Katastrophenschutz ehrenamtlich tätigen Organisationen ermöglicht werden, sich regelmäßig an Schulen vorzustellen.🚀
... See MoreSee Less

6 days ago  ·  

View on Facebook