Ortsverband Dresdner Norden: Spendenaufruf Zirkus MAGIC

Liebe Mitglieder/innen und Freunde/innen des Dresdner Nordens,
 
die Corona-Pandemie und deren damit einhergehenden Einschränkungen und Verbote haben Deutschland fest im Griff. Viele unserer Mitglieder/innen und Freunde/Bekannte sind mittelbar oder unmittelbar betroffen.
 
Ein tragisches, dramatisches „Corona-Schicksal“ hat der im Dresdner Norden gestrandete Zirkus Magic. Seit mehreren Monaten „sitzt“ der Zirkus am Moritzburger weg fest. Ohne Vorstellungen – somit ohne Einnahmen muss der 7 köpfige Familienzirkus sich, seine Tiere und Dinge wie Strom, Wasser etc. finanziell stemmen.
 
Hier möchten wir als FDP Ortsverband Dresdner Norden aktive Hilfe leisten und benötigen Eure Hilfe.
 
Mit der Zirkusfamilie Endres habe ich bereits gesprochen welche Art von Kraftfutter die Tiere benötigen. Die direkte Futterhilfe ist dringender als reine Finanzielle Unterstützung, da Logistikkosten, Händlersuche, Transport etc. entfallen. Einen Lieferanten und Transporter haben wir bereits akquirieren können.
 
Um die Tiere über die schwierige Zeit zu bringen, damit Familie Endres finanziell zu entlasten und gleichzeitig einen Start nach Corona sicherzustellen – bitten wir um Eure Spenden.
 
Die Spende erbitten wir auf das Konto des Kreisverbandes unter dem unten angegeben Betreff. Eine Spendenbescheinigung wird selbstverständlich ausgestellt.
 
Bitte Spende an:
 
FDP-Kreisverband Dresden
IBAN: DE10 8505 0300 3120 2374 33
BIC: OSDDDE81XXX
unbedingt als Betreff angeben: „Spende OV Dresdner Norden“
 
Jeder Betrag hilft.
 
Wir werden voraussichtlich Kommende Woche einen vor Ort Termin zur Übergabe unter Teilnahme von Pressevertreter/innen vereinbaren. Der genaue Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.
Damit ist eine entsprechende Multiplikation unseres Spendenaufrufs gewährleistet, sowie unsere Aktivität dokumentiert.
 
Gern könnt Ihr diesen Aufruf weiterleiten!
 
Für Rückfragen stehe ich selbstverständlich zur Verfügung. Der Ortsverband freut Sich auf Eure Unterstützung!
 
Herzlichen Dank und beste Grüße
Torsten Günther
Ortsvorsitzender
Ortsverband Dresdner-Norden