FDP Dresden kritisiert Pegida-Kundgebung mit Neonazi Kalbitz

(Dresden, 09.11.2020) Am 9. November 1938 fanden in Dresden wie im ganzen Dritten Reich systematische Pogrome gegen deutsche Juden statt. Dieser Tag markiert den Auftakt des Holocausts und der millionenfachen Vernichtung der europäischen Juden. Am heutigen Jahrestag der Reichspogromnacht überlässt die Verwaltung der Stadt Dresden der völkisch-rassistischen Pegida und dem Rechtsextremisten Andreas Kalbitz mit dem Altmarkt wiederholt einen zentralen Platz. …

Dresden soll Minijobs ausschreiben, um das Virus schneller zu finden

(Dresden, 04.11.2020) Durch Absprache der Bundesregierung mit den Regierungen der Länder befinden sich weite Teile der Dienstleistungsbranchen, besonders Gastronomie und Hotellerie im Lockdown und hängen für mindestens einen Monat in der Luft. Während sich in Dresden tausende Arbeitnehmer auf Kurzarbeit oder Kündigung einstellen müssen, fehlen der Landeshauptstadt seit einer Woche die Kapazitäten zur lückenlosen Kontaktverfolgung der Ansteckungswege. Holger Hase, Stadtrat …

Mahnwache als wichtiges Zeichen – FDP Dresden unterstützt den Aufruf zur Schweigeminute für das Opfer des Attentats vom 4. Oktober

(Dresden, 30.10.2020) Angesichts der Veröffentlichungen der Ermittlungsbehörden zum Mordanschlag auf zwei Männer am 4. Oktober 2020 in Dresden, die als Lebenspartnerschaft miteinander verbunden waren, wird immer deutlicher, dass das Verbrechen von einem islamistischen Terroristen ausging. Nachdem die FDP Dresden bereits am vergangenen Sonntag, den 25. Oktober 2020 ihre Anteilnahme vor Ort bezeugt hat, unter anderem durch den Landesvorsitzenden Frank Müller-Rosentritt …

„Demokratie braucht Rückgrat“ demonstriert am 25. Oktober ab 13.30 Uhr auf dem Dresdner Altmarkt gegen Rechtsextremismus und für das bürgerschaftliche Miteinander

(Dresden, 23.10.2020) Am Sonntag, den 25. Oktober 2020 ab 13.30 Uhr veranstalten der CDU-Kreisverband Dresden, der FDP-Kreisverband Dresden und die Sächsische Bibliotheksgesellschaft – SäBiG ihre zweite Kundgebung unter dem Motto „Demokratie braucht Rückgrat“, diesmal auf dem Dresdner Altmarkt. Es werden Redebeiträge aus Politik, Gesellschaft und Kultur erwartet; auf der langen Unterstützerliste stehen unter anderem der Rektor der Hochschule für Musik, …

Wechsel an der Spitze der Neustädter FDP

Die Freien Demokraten in der Dresdner Neustadt stellen sich personell neu auf. Neue Ortsvorsitzende ist Lydia Streller. (Dresden, 21.10.2020) Der FDP-Ortsverband Dresden-Neustadt hat seine Mitglieder am 20. Oktober 2020 zur Wahl des neuen Ortsvorstandes in das Rathaus Dresden eingeladen. Als Nachfolgerin von Thoralf Gorek wurde die 34-jährige Kommunikationsmanagerin Lydia Streller gewählt. Wohnhaft in der Neustadt, kandidierte sie bereits 2019 zur …

Eine gute Nachricht für Dresden

(Dresden, 17.10.2020) Anlässlich der Absage der Pegida-Kundgebung zu deren sechsten Jahrestag am 25. Oktober erklären Holger Hase, Stadtrat und Vorsitzender der FDP Dresden und Dr. Markus Reichel, CDU-Kreisvorsitzender in einer gemeinsamen Mitteilung:. „Pegida hat erstmals nach großer Ankündigung aufgegeben. Der Rückzug von Hass und Hetze ist eine sehr gute Nachricht für unsere Stadt. Es zeigt, was uns gelingen kann, wenn …

„Demokratie braucht Rückgrat“ demonstriert am 25. Oktober ab 13.30 Uhr auf dem Dresdner Altmarkt gegen Rechtsextremismus und für das bürgerschaftliche Miteinander

(Dresden, 09.10.2020) Am Sonntag, den 25. Oktober 2020 ab 13.30 Uhr veranstalten der CDU-Kreisverband Dresden, der FDP-Kreisverband Dresden und die Sächsische Bibliotheksgesellschaft – SäBiG ihre zweite Kundgebung, diesmal auf dem Dresdner Altmarkt unter dem Motto „Demokratie braucht Rückgrat“. „Dresden ist eine weltoffene Stadt der Kunst, Kultur und Wissenschaft. Wir tragen als Bürger unserer Stadt die Verantwortung für ein Miteinander, das …

Während die Einen um den Arbeitsplatz bangen, legt Verdi die Stadt lahm

(Dresden, 29.09.2020) Seit heute Morgen legt ein Warnstreik der Verdi auch die Dresdner Verkehrsbetriebe lahm. Viele Busse und Bahnen fallen aus, die Kunden der DVB haben das Nachsehen. Morgen wollen sich auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der städtischen Kitas dem Warnstreik anschließen. Dazu erklärt Holger Hase, Vorsitzender der FDP Dresden: „Mir fehlt jedes Verständnis für die Streiks und Gehaltsforderungen in …

Einstimmige Zustimmung zu «Demokratie braucht Rückgrat» am 25. Oktober 2020

(Dresden, 15.09.2020) Die FDP Dresden wird zusammen mit der Dresdner CDU und der Sächsischen Bibliotheksgesellschaft am 25. Oktober wieder eine Versammlung unter dem Motto „Demokratie braucht Rückgrat“ ausrichten. Der Kreisvorstand hat gestern einstimmig den Weg dafür frei gemacht. „Demokratie braucht Rückgrat wird deutlich machen, dass Rassismus, Ausgrenzung und Hass in Dresdens Mitte keinen Platz haben. Pegida ist längst ein Fall …

Gemeinsames Stadtradeln der Dresdner Liberalen am Samstag, den 18. Juli 2020

(Dresden, 15.07.2020) Im Rahmen der Aktion „Stadtradeln“ veranstaltet die FDP Dresden gemeinsam mit dem Jugendverband Jungliberale Aktion Dresden (JuliA) am Sonnabend, den 18. Juli 2020 eine gemeinsame Fahrradtour in die Dresdner Heide. Das „Stadtradeln“ ist eine überparteiliche, zivilgesellschaftliche Aktion, an der selbstorganisierte Teams – insbesondere aus Parteien und Vereinen, aber auch Freundeskreise und Unternehmen – gemeinsam möglichst viele Kilometer mit …